Sturzprävention_Slide.jpg Foto: J.Jung/ DRK St.Johann
SturzpräventionTrainings-Kurs Erinnerung und Konzentration

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Gesundheitskurse
  3. Sturzprävention

Sturzprävention

Ansprechpartner

Frau
Stefanie Hanauer

Tel: 0160 - 93744465
Sozialarbeit(at)drk-stjohann.saarland

Ursulinenstrasse 22
66111 Saarbrücken

In den nächsten Jahrzehnten wird die Zahl älterer und hochbetagter Menschen weiter ansteigen. Alte Menschen erkranken häufiger an bestimmten Krankheiten als jüngere.  Ebenso erhöht sich für sie das Sturzrisiko und die Gefahr von Frakturen. 

Hinzufallen ist zwar keine Frage des Alters, aber mit zunehmender Lebenszeit verstärkt sich das Risiko. Jählich stürzt fast jeder Dritte der über 65-Jährigen, beziehungsweise 60 % der Menschen über 80 Jahre. Häufig werden die Stürze verursacht durch Schwindel, und Gleichgewichtsprobleme, Gedächtnis- oder Bewegungseinschränkungen. Aber auch im Alter ist es möglich durch gezielte Trainingsprogramme die Mobilität zu bewahren.

Die Sturzprävention

Der Kurs vermittelt, wie man Stürze verhindern oder zumindest deren Folgen mindern kann.

In diesem Lehrgang, der für Frauen und Männer ab 50 besonders geeignet ist, soll neben Koordination und Kraft vor allen Dingen das Gleichgewicht trainiert werden, das ist auch besonders wichtig für Osteoporosepatienten.

Termine

Die Sturzprävention bieten wir einmal wöchentlich in unserem Rot-Kreuz Haus an

  • Freitags von 11:00-12:00 Uhr 

Sie sind interessiert ?

Kontaktieren Sie unsere Ansprechpartnerin